Technik

CALVIO – eine gute Idee zur richtigen Zeit!

CALVIO besteht aus einem Basismodul mit Sensoren am Speicher und einem dekorativen mobilen Anzeigemodul. Nur bei Anforderung durch das Anzeigemodul sendet das Basismodul aktuelle Messwerte per Funkimpuls. So wird Elektrosmog vermieden und die Batterien des Anzeigemoduls werden geschont.


Sensoren am Speicher

Die Sensorkette erfasst die Temperaturen in acht verschiedenen Schichthöhen des Speichers.

Die Sensorkette wird auf der Außenhaut des Speichers unter der Isolierung befestigt. Es ist kein Werkzeug und kein Eingriff in den Speicher erforderlich.


Basismodul

Das Basismodul erfasst die Temperatur-Messwerte und bereitet diese zu sendefähige Daten auf.

Das Basismodul wird an der Speicherisolierung bzw. in der Nähe des Speichers befestigt und über das Stecker-Schaltnetzteil mit dem Stromnetz verbunden.

Mit einem Potentiometer kann der darzustellende Temperaturbereich zwischen 25…55 °C und 40…90 °C frei gewählt werden.


Funkübertragung

Nur bei Anforderung durch das Anzeigemodul werden die Temperatur-Messwerte vom Basismodul per Funk gesendet.

Bei Berührung des oberen Zylinderdeckels findet die Funkübertragung nur für einen Sekundenbruchteil statt, vermeidet so unnötigen Elektrosmog und verlängert die Batterielebensdauer des Anzeigemoduls.


Anzeigemodul

Die empfangenen Temperaturdaten werden im Anzeigemodul als Rot-/Blaufarbabstufungen in acht Schichthöhen dargestellt.

Die Temperaturen und Schichten werden für ca. 10 Sekunden mittels acht farbvariabler Rot/Blau-Leuchtdioden dargestellt und ermöglichen die intuitive Erfassung des Speicherladezustands.

CALVIO kann für unterschiedliche Wärmespeicher genutzt werden. Ob Trinkwarmwasser-Speicher, Kombispeicher oder Pufferspeicher – für jedes Temperaturniveau gibt es die richtige Einstellung am CALVIO:

Farbmischung und korrespondierende Temperaturen




Farbmischung
Höchstes
Temperaturniveau
z. B.
Pufferspeicher
Mittleres
Temperaturniveau
z. B.
Kombispeicher
Niedrigstes
Temperaturniveau
z. B.
Trinkwarmwasser-Speicher
rot > 78 °C > 65 °C > 50 °C
pink-rot 63 - 78 °C 52 - 65 °C 40 - 50 °C
pink 48 - 63 °C 39 - 52 °C 30 - 40 °C
pink-blau 33 - 48 °C 27 - 39 °C 20 - 30 °C
blau < 33 °C < 27 °C < 20 °C

Technische Daten

Lieferumfang

• Basismodul mit Sensorkette
• Stecker-Schaltnetzteil
• Anzeigemodul inkl. 2 x Mignon AA 1,5 V
• Bedienungsanleitung


Basismodul mit Sensorkette

Gehäuse Kunststoff, ABS (UL 94 HB) Abmessungen:Sendemodul
Schutzart IP 20 (DIN 40050)
Umgebungstemperatur 0 ... 40 °C
Abmessungen (B x H x T) 40 x 79 (mit Stecker 120) x 22 mm
Einbau Wandmontage mit Klettbefestigung
Anzeige 1 Funktionskontrollleuchte
Schaltelement 1 Potentiometer
Sensorik Sensorkette mit 8 Temperatursensoren (Messunsicherheit +/- 2 K), PVC-Flachbandkabel mit Polyurethanmantel (aktiver Bereich)
Sensorkettenlänge aktiver Bereich 1,75 m, Gesamtlänge 3,35 m
Versorgung 5VDC über Stecker-Schaltnetzteil 220 ... 240 V~


Anzeigemodul

Gehäuse Polycarbonat (PC) mit Aluminiumdeckeln Abmessungen: Anzeigemodul
Abmessungen Ø 40 mm, Höhe 126 mm
Anzeige 8 LED-Paare Rot/Blau mit Mischlicht zur abgestuften Temperaturdarstellung
Anzeigebereich stufenlos wählbar nach Einsatzzweck, z. B.:
- Trinkwasser-Speicher:
blau für T ≤ 20 °C, rot für T ≥ 50 °C *
- Kombi-Speicher:
blau für T ≤ 27 °C, rot für T ≥ 65 °C * (Werkseinstellung)
- Pufferspeicher:
blau für T ≤ 33 °C, rot für T ≥ 78 °C *

* Die Temperaturangaben sind Labormesswerte. In der Praxis können die Werte je nach Einbausituation von den o.g. Werten abweichen. Eine individuelle Einstellung über das Basismodul wird empfohlen.
Versorgung 2 x Mignon AA 1,5 V